Freitag, 28. Juli 2017

trips trops

balkone sind geflaggt
petunienrotundweiss
der sommer gurgelt leise durch die gullies

ich bin so schreibtischmüde
gartenhände wünsch ich mir
statt dessen schwimmhautzehen
und ein feuchter kragen

die nachbarskatze maunzt
zum steinerweichen
petunienblüten schmecken nicht

die flaggenblumen
liegen krumpelig in pfützen
und schnurrhaar sträubt sich
gegen tropfen auf dem pelz

wir gehen rein
und schau'n uns hinter scheiben

hie die katze
hüben ich

Kommentare:

  1. Liebe Eva, absolut auf den Kopf getroffen. Entlockt mir trotz der trüben Aussichten da draußen ein Lächeln. Danke! Eli

    AntwortenLöschen
  2. das hatten wir auch drei lange tage. jetzt freut uns der ein oder andere sonnenstrahl!
    liebe sonntagsgrüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Ach, liebe Eva, ich nehme dir den Regen ab, nachts... Es ist schon wieder so trocken, verrückt nach zwei Wochen Regen... Du fasst die Wetter-Malaisen so schön in Worte und Bilder... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen