Donnerstag, 17. Mai 2018

Naturdonnerstag

Die liebe Ghislana feiert Geburtstag und sammelt Natur und es ist Donnerstag und ich hab von 2 Kameras Gesemmel runtergeladen... ach und soo viiel Grüün.
Sieht schwer nach Frühling aus:

 Die Taglilien auf der Büroterrasse nach dem Regen...
 Das Geissblatt hat schon in manchen Sommern herren oder damenlose Fahrräder festgewickelt...
 Spiegelungen nach dem Wolkenbruch
Am Molenweg in den Baustellenbrachen Ruderalpflanzen, Erstbesiedler, Schotter- und Wärmeliebhaber
 Natternkopf, mein stachliger Liebling!
Madame Amsel, die im Winter schon vorbeikam. Ein kleiner Krümelimbiss, dann geht sie im Hof baden.... Zu schnell für scharfe Bilder. 

 Nun gehen wir in den Garten: Akelei, die Schöne.
 Der GöGa frohlockt: Wein! Rankt! Wächst!
 Der Günsel holt den Himmel ins Gras.

 Im Blau oben ein Storch.
 Unten Storchschnabel.
 Madame Pappel flockt bald, schon schwebt Wolle....

 Wanzenversteck - sie lieben den Rhabarber!
 Sie flüstert Blattgedichte.


Kommentare:

  1. Ja die Regentropfen sitzen wie Diamanten auf den Gräsern.
    Wir hatten auch einmal eine recht zahme Amsel in unserem Garten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. wundervolle naturgedichte! die wilde ansammlung im schotter finde ich märchenhaft. mehr brachen bitte!!
    frohe pfingstage (hoffentlich im garten!) und liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Da kommt man gerade kaum voran vor lauter Schauen und Staunen und Freuen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der blaue Günsel und der Storch vorm Blau, einfach berauschend!
    Herzlichst Ulrike

    AntwortenLöschen

Wie war das - für Blogger sind Kommentare wie der Applaus im Theater - na denn, tut Euch keinen Zwang an! Ihr dürft pfeifen, trommeln, klatschen.... mit Euren Kommentaren isses hier nicht so einsam. Danke!
Wenn Ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von Euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Eure IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
Ihr könnt Euren eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.